Hilf dir selbst, sonst hilft dir keiner...

Dieser häufig so resignierend oder bitter ausgesprochene Satz birgt viel Wahrheit. Den gerade auf dem Sektor Wohlbefinden verlassen wir uns gerne auf andere. Dabei liegt der erste Schritt zu einer verbesserten Lebensqualität in Ihren Händen. Wenn Sie etwas verändern wollen, wird sich etwas verändern, und Jin Shin Jyutsu ist Ihr persönliches Werkzeug dazu. 

 

Durch äussere und innerer Einfüsse verlieren wir unsere Balance und der Körper gerät in Disharmonie, Energieblockaden bauen sich auf. Mit Jin Shin Jyutsu lernen Sie die Zusammenhänge verstehen und durch einfache tägliche Sequenzen diese Blockaden wieder aufzulösen und ihre Balance wieder zu gewinnen.

Dieses bedeutet, dass neben kleineren Unpässlichkeiten auch schweren Krankheiten vorgebeugt oder in Verbindung mit herkömmlichen Behandlungsmassnahmen die Heilung unterstützt werden kann. Beispiele sind:

    

  •     Stresskrankheiten (Magen, Haut, Schlafstörung)...

  •     muskuläre Verspannungen, Fibromyalgie, Rheuma ...

  •     Rehabilitation bei Schlaganfall, Herzinfarkt, Krebs...

  •     Hyperaktivität, Depression, Konzentrationsschwäche...

Sie sind keine Maschine, aber mindestens sollten Sie sich wie eine solche behandeln, den jede Maschine wird von Ihnen gepflegt, entkalkt, geputzt, und wenn eine Kleinigkeit nicht funktioniert, warten Sie nicht erst, bis Ihnen alles um die Ohren fliegt... 

Also: Im Zweifel beide Hände drauf!

"Wenn Du irgendwo bist, wo kein Mensch ist, dann sei Du der Mensch!"(orient)

Anja Moeckli

Praxis haendedrauf

Oberdorf 4

6403 Küssnacht am Rigi

076 345 5123

Impressum